Rote-Bete Knödel mit Meerrettich-Sahne-Sauce

Rezept: Rote-Bete Knödel mit Meerrettich-Sahne-Sauce
die Schärfe des Meerrettichs harmoniert hervorragend mit dem feinen, milden Geschmack der Knödel
67
die Schärfe des Meerrettichs harmoniert hervorragend mit dem feinen, milden Geschmack der Knödel
01:10
33
26354
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für die Rote-Bete Knödel
1 Stück
Zwiebel
1 EL
Olivenöl kalt gepresst
300 Gramm
Knödelbrot oder 6 altbackene Brötchen
200 Gramm
Rote Bete gekocht
200 ml
Gemüsebrühe
3 Stück
Eier Freiland
100 Gramm
Käse gerieben
1 EL
Petersilie gehackt
0,5 TL
Kümmel gemahlen
Salz und Pfeffer
für die Meerrettich-Sauce
1 Stück
Zwiebel
1 EL
Butter
400 ml
Gemüsebrühe
2 Stück
Kartoffel ca. 200 gr.
100 ml
Sahne
30 Gramm
Parmesan gerieben
2 EL
Sahnemeerrettich
zum Würzen
Salz und Pfeffer
Zucker
Zitronensaft frisch gepresst
Petersilie zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
11,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rote-Bete Knödel mit Meerrettich-Sahne-Sauce

ZUBEREITUNG
Rote-Bete Knödel mit Meerrettich-Sahne-Sauce

Zubereitung Rote-Bete Knödel
1
Die Zwiebel abziehen, waschen und klein würfeln. Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun anbraten. Die Pfanne zur Seite stellen und die Zwiebel abkühlen lassen.
2
Brötchen klein würfelig schneiden und in eine große Schüssel geben. Die vorgekochten, geschälten Rote-Bete klein schneiden ( Handschuhe benützen, es färbt sehr stark rot ) , mit 100 ml Gemüsebrühe pürieren und zum Brot geben. Die Eier mit der restlichen 100 ml Gemüsebrühe gut verrühren und über die Weißbrotwürfel gießen.
3
Die abgekühlte Zwiebel, den Käse und die Petersilie untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken und durchkneten, am besten mit den Händen. Die Rote-Bete-Masse sollte saftig und fest sein. Die Konsistenz allenfalls mit Semmelbrösel oder Brühe ausgleichen. Die Knödelmasse zugedeckt für 30 Minuten durchziehen lassen.
4
Aus der Rote-Bete-Knödelmasse mit nassen Händen 12 Knödel formen (Tennisballgröße). Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen (ich füge1 Lorbeerblatt und 3 Pimentkörner hinzu). Die Hitze reduzieren, Wasser sollte sanft wallen, und die Rote-Bete-Knödel darin 12- 15 Minuten garen. Am Beginn der Kochzeit den Topf leicht rütteln bzw. bei Bedarf die Knödel vom Boden lösen, damit sie nicht am Boden festkleben.
Zubereitung Meerrettich-Sahne -Sauce
5
Zwiebel abziehen, waschen und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
6
Die Kartoffeln schälen, waschen und fein raspeln, dazugeben und alles zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Sahne und Parmesan zufügen, so lange rühren bis die Sauce dick genug ist.
7
Die Meerrettich-Sauce mit einem Stabmixer fein pürieren. Zum Schluss, je nach Schärfewunsch, Sahnemeerrettich unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
Anrichten
8
Auf vorgewärmten Teller einen Meerrettich-Spiegel platzieren, 2 oder 3 Rote-Bete-Knödel darauf setzen und mit fein gehackter Petersilie bestreut, servieren. Dazu am besten auf separatem Teller einen Salat nach Wahl oder geschmortes Gemüse geben.
Info
9
Die Rote-Bete-Knödel kann man als Beilage zu Fleischgerichten servieren oder mit zerlassener, leicht gesalzener Butter und mit reichlich frisch geriebenem Parmesan auch genießen und sie lassen sich wunderbar einfrieren.
10
Die Meerrettich-Sahne-Sauce schmeckt auch köstlich zu Rindfleisch, Kartoffeln, Hackfleisch und noch viel mehr.
:)
11
~ ❀~ Viel Spaß beim Ausprobieren und gutes Gelingen ! ~ ❀~
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Rote-Bete Knödel mit Meerrettich-Sahne-Sauce

Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Haben-Willl Reinlegen-kann!! Einfach genial. Genial einfach Einfach lecker 5-fach Sterne LG Andy
Benutzerbild von mohnschnitte
   mohnschnitte
wieder eine suuper Idee, hab sie mir gleich gemopst! Werde diese Knödel sicher nachmachen, dafür vielen Dank
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Schon als ich Rote Beete gelesen habe lief mir das Wasser im Mund zusammen. Dein Kloßrezept ist ECHT SUUUUPER, ich hab noch Rote Beete aus dem Garten im Keller eingelagert und werde Dein Rezept versuchen nachzukochen, ob es so toll wird wie bei Dir ?????? Schon Deine Präsentation gehört eigentlich in eine Fachzeitschrift. VvlG, Andreas.
Benutzerbild von saturnia
   saturnia
Eine super Idee. Gefällt mir unheimlich gut und hab ich gleich gespeichert. Zum einen mal ich Knödel und auch Meerrettichsoße unheimlich gerne und ich finde das Farbspiel zwischen heller Meerrettichsoße und den roten Knödeln optisch sehr gelungen. Hab ich mir schon ausgedruckt und kommt demnächst auf den Tisch. VLG Inge
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!....bei diesem Anblick läuft einem garantiert das Wasser im Munde zusammen, ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans

Um das Rezept "Rote-Bete Knödel mit Meerrettich-Sahne-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung