Zander "Finkenwerder Art" auf Rahmwirsing

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zanderfilet 4 Stück
Mehl 4 EL
Speckwürfel 100 g
Butterschmalz 1 EL
Wirsingkohl frisch 1
Zwiebel 1
Sahne 150 ml
Gemüsebrühe 100 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat etwas

Zubereitung

Rahmwirsing

1.Wirsing putzen, halbieren, in Streifen vom Strunk schneiden. Unter kaltem Wasser kurz waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden.

2.Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Speck darin ca. 5 Minuten unter Wenden knusprig braten. Speckwürfel herausnehmen und Zwiebelstreifen im Bratfett kurz andünsten. Wirsing dazugeben und unter rühren kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. Das Ganze aufkochen und ca. 20 Minuten im geschlossenen Topf schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zanderfilet

3.Zanderfilet waschen, trocken tupfen und die Fischhaut 2–3 mal einschneiden. Mit Salz würzen und in Mehl wenden. 2 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch darin ca. 4 Minuten erst auf der Hautseite kräftig anbraten. Nach ca. 3 Minuten wenden. Zanderfilet auf, Wirsing anrichten. Speckwürfel über den Fisch geben.

4.Dazu schmecken kleine Kartoffelrösti.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zander "Finkenwerder Art" auf Rahmwirsing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zander "Finkenwerder Art" auf Rahmwirsing“