Gebratenes Lachsfilet auf Gemüsebett, mit Gänseblümchen garniert

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet mit Haut 380 g
Salz etwas
Öl & Butter zum Braten etwas
Für das Gemüse:
Paprikaschote, rot 1
Möhren 2
Staudensellerie Stück
Kartoffel „Belana“ 1
TK Erbsen 50 g
Gemüsebrühe 50 ml
Zucker Prise
Salz & Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl & Butter etwas
Außerdem:
Essbare Gänsblümchen,- zum Garnieren 2

Zubereitung

1.Kartoffel und Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Staudensellerie putzen/waschen, die langen zähen Fäden abziehen und in kleine Stücke schneiden. Paprikaschote waschen, vierteln, Samen und weiße Innenhaut entfernen und in ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

2.In einer Pfanne erst Öl erhitzen, dann Butter hineingeben. Das vorbereitete Gemüse nacheinander hineingeben (Möhren, Sellerie, Paprika, und Kartoffel) unter gelegentlichem Rühren andünsten.

3.Mit Gemüsebrühe ablöschen,- zugedeckt bei niedriger Temp. bissfest garen lassen. Zum Schluss Erbsen unterrühren, würzen/abschmecken, ggf. nachwürzen und kurz ziehen lassen.

4.Lachsfilet unter fließendem Wasser kurz abspülen,- trockentupfen und halbieren. In einer Pfanne erst Öl erhitzen, dann Butter hineingeben. Den Fisch reinlegen und darin von jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten, während dessen mit Salz würzen und mehrmals mit dem Fett übergießen.

5.Gemüse auf zwei Tellern anrichten und die gebratenen Lachsfilets darauf platzieren sowie mit Gänseblümchen garniert gleich servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Lachsfilet auf Gemüsebett, mit Gänseblümchen garniert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenes Lachsfilet auf Gemüsebett, mit Gänseblümchen garniert“