Thunfischcreme an Blätterteigblüten

30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Thunfischcreme:
Thunfisch in eigenem Saft, Konserve 195 g
Schmand 200 g
Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer etwas
Tomaten-Paprika-Salat:
Strauchtomaten 6
gelbe Paprika 1
grüne Paprika 1
Zwiebel 1 kleine
Olivenöl 2 EL
Ingwer-Honig-Essig 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Blätterteigblüten:
Blätterteig 1 Rolle
flüssige Butter 2 EL

Zubereitung

Blätterteigblüten:

1.Den Blätterteig ausrollen und mit Hilfe einer Plätzchen-Ausstechform kleine Blüten ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit der flüssigen Butter einpinseln und im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 10-12 Minuten backen.

Thunfischcreme:

2.Den Thunfisch abtropfen lassen. Schmand und Thunfisch unter Zugabe von etwas Olivenöl pürieren. Die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten-Paprika-Salat:

3.Tomaten und Paprika waschen und trockenreiben. Die Zwiebel schälen. Tomaten, Paprika und Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit dem Olivenöl und dem Ingwer-Honig-Essig vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren:

4.Thunfischcreme, Tomaten-Paprika-Salat und eine Blätterteigblüte zusammen anrichten (die restlichen Blätterteigblüten zusätzlich reichen - statt Brot).

Hinweis:

5.Wie auf den Bildern zu sehen habe ich noch halbe Wachteleier mit angereichtet ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thunfischcreme an Blätterteigblüten“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thunfischcreme an Blätterteigblüten“