Mediterraner Hackbraten mit Tomatensoße

Rezept: Mediterraner Hackbraten mit Tomatensoße
4
10
1578
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Schweinehack (mager)
200 g
Schafskäse
200 g
Frischkäse
50 g
getrocknete Tomaten in Öl (abgetropft)
1
Ei
2 EL
Paniermehl
1 EL
Tomatenmark
1
Zwiebel ( Würfel )
1
Knoblauchzehe
1 EL
Basilikum ( gehackt )
Salz, Pfeffer
Für die Soße:
1
kleine Dose stückige Tomaten
1 EL
Olivenöl
1
Zwiebel ( Würfel )
Salz, Pfeffer
1 Prise
Zucker
1 EL
Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1327 (317)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
9,7 g
Fett
25,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mediterraner Hackbraten mit Tomatensoße

ZUBEREITUNG
Mediterraner Hackbraten mit Tomatensoße

Schafskäse in eine Schüssel zerbröckeln, Frischkäse zugeben, Tomatenwürfel und Basilikum untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mett mit Ei, Zwiebelwürfel, Paniermehl und Tomatenmark verkneten, kräftig würzen. Klarsichtfolie auf eine Arbeitsfläche legen, mit Paniermehl betreuen , das Mett zu einem Rechteck darauf formen. Käse darauf verteilen. Mit Hilfe der Folie eine zu einer Rolle drehen. Eine Kastenform mit Alufolie auslegen und die Rolle hinein legen. Im vorgeheizten Backofen ( 200° Grad) ca. 1 Stunde backen. Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten, Tomatenmark anschwitzen, Tomatenstücke und 100 ml Wasser zugeben, ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ich habe dazu Kartoffelstampf mit schwarzen gehakten Oliven serviert. Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, abgießen und ausdämpfen lassen, Mit Olivenöl und heißer Milch vermischen. Oliven unterheben. Mit Salz und Paprika abschmecken. P.S. Kalt aufgeschnitten schmeckt der Hackbraten auch sehr gut. Ich habe ihn mit Tomatensalat und Ruccola angerichtet. (siehe Bild)

KOMMENTARE
Mediterraner Hackbraten mit Tomatensoße

Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Falscher Hase, ganz mediterran. Ich würde aus kalorientechnischen Gründen auch Schabefleisch nehmen, aber das ist Geschmackssache. Gute Präsentation. LG Moni
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Das ist bestimmt auch ein tolles Feten-Rezept - mir jedenfalls gefällt es sehr gut :-))))
Benutzerbild von wastel
   wastel
Hackfleischrezepte kann man nie genug haben ....danke fürs Rezept 5*****;:-) und LG Sabine
Benutzerbild von beate2043
   beate2043
Tolle Idee, hab´s RZ gleich abgegriffen! LG Beate
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
der Hackbraten war bestimmt lecker, so etwas ähnliches habe ich auch schon zubereitet, lg ROsi

Um das Rezept "Mediterraner Hackbraten mit Tomatensoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung