Gemüse: Grüne Sosse

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kräuter für grüne Soße - mind.Kräuter !! 1 Päckchen
Saure Sahne 10 % Fett 1 Becher
Eidotter 3 Stück
Salz und Pfeffer 1 Prise
Majonäse -selbst gemacht 100 Gramm
Zutaten für Majo
Eigelb - frisch- 2 Stück
Salz - Pfeffer - Zucker 1 Prise
Senf - scharf- 1 TL
Olivenöl extra vergine 0,25 Liter
Apfelweinessig - oder Kräuteressig, oder Zitronensaft. 1 Esslöffel

Zubereitung

Majo

1.Man gibt die Eidotter in eine kleine Schüssel,verrührt sie mit etwas Salz, Essig und Senf, dann entweder mit einem Schneebesen oder elektrischen Handrührgerät gut durch. Ersdt wenn die Eidotter gebunden sind, kann man langsam das Öl einlaufen lassen. Diese Sosse kann im Kühlschrank aufgehoben werden. Alle Zutaten für die Sosse müssen die gleiche Temperatur haben, das ist beste Grantier, dass sie nicht gerinnt

die grüne Sosse

2.Die hartgekochten Eidotter durch ein Sieb streichen und mit allen anderen Zutaten gut vermischen.

3.Die Sosse darf etwas ziehen, wird dann zugedeckt in den Kühlschrank gestellt, sollte jedoch innerhalb von zwei Tagen verzehrt werden. Wer die Sosse leichter rühren möchte, ersetzt die saure Sahne durch Vollmilchjoghurt, und wer sich die Mjo sparen möchte, kauft sich fertige Sosse.

4.Nur die Kräuter müssen immer frisch feinstens gekackt sein. Wie schon erwähnt, sollten es mind. 7-10 Kräuter sein, um so besser ist der Geschmack.

5.Diese Kräuter sollten es schon sein: Petersillie, Dill., Schnittlauch, Borretsch, Sauerampfer, Spinat, Pimpernelle, Kerbel, Kresse, Frühlingszwiebel.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: Grüne Sosse“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: Grüne Sosse“