Kräuter-Soße zu Pellkartoffeln ...

30 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Joghurt 10% Fett 150 g
Sahne 30% Fett 100 ml
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Salz 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Pfeffer aus der Mühle schwarz 2 Prisen
Bärlauchblätter 20 frische
Liebstöckelzweig 1 frischer
Petersilienzweig 1 frischer
Schnittlauch frisch 1 Bund
Knoblauchzehe zerdrückt 0,5
Zwiebel gewürfelt 0,5 kleine
Quark 40% 250 g
Dazu:
Pellkartoffeln etwas
von guter Butter á 20g Stückchen
Kirschtomaten rot 8
von frischer Zwiebel Streifchen
Zum Garnieren:
Kräuter frische
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
23,8 g

Zubereitung

1.Alle Kräuter verlesen und kalt waschen, dann trockenschütteln oder mit Küchenkrepp abtupfen. Vom Bärlauch die dicken Stiele bis zum Blattansatz wegschneiden, dann alle miteinander aufrollen und in feine Streifen schneiden. Auch die übrigen Kräuter möglichst fein kleinschneiden.

2.Joghurt, einen Teil der Sahne und das Öl mischen, Pfeffer, Salz, zerdrückten Knoblauch, gewürfelte Zwiebel und alle zerkleinerten Kräuter hineingeben und mit dem Stabmixer (Zauberstab) gründlich durcharbeiten, bis eine hellgrüne Soße entstanden ist. Ganz zuletzt den Quark hineinrühren - Die fertige Soße im Kühlschrank einige Stunden ziehen lassen.

3.Ich ernte meine Kräuter möglichst früh am Morgen, dann sind sie noch taufrisch und haben zudem bis zum Mittagstisch noch genügend Zeit zum Durchziehen.

4.Dazu gehören frisch gekochte Pellkartoffeln. Ich habe dazu noch Butterstückchen und ein paar Kirschtomaten mit Zwiebelstreifchen serviert ... das war ein einfaches, aber sehr köstliches Gericht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuter-Soße zu Pellkartoffeln ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuter-Soße zu Pellkartoffeln ...“