Bärlauch-Quark

Rezept: Bärlauch-Quark
... ist im Frühling bei uns ein freudig erwartetes "MUSS"
66
... ist im Frühling bei uns ein freudig erwartetes "MUSS"
6
1305
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Quark 40 %ig
200 ml
Sahne
1 Teelöffel
Fleur de Sel Meersalz
1 viertel Teelöffel
Pfeffer schwarz
nach Geschmack
Chiliflocken rot
1 halber
Solo-Knoblauch
1 Töpfchen
Schnittlauch frisch
4
Borretschblätter frisch
reichlich
Bärlauchblätter frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
27,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bärlauch-Quark

Vorräte Sellerie - Mangold - Salz
Bandnudeln mit Aubergine und Pinienkernen
KartoffelKürbis-Püree mit ChampignonEier-Soße

ZUBEREITUNG
Bärlauch-Quark

1
Die Kräuter waschen, trockentupfen und ohne die dicken Stiele grob in Streifen schneiden, den Knoblauch (vom Mittelkeim befreit) fein hacken.
2
Die Sahne mit Salz, Pfeffer und (wer´s schärfer mag) Chiliflocken in einen Mixbecher geben, die Kräuterstreifen mit dem Knoblauch dazugeben und alles mit dem Stabmixer durcharbeiten, bis ein leicht grüner Brei entstanden ist. Jetzt nach und nach den Quark unterheben und im Kühlschrank ein paar Stunden durchziehen lassen (am Besten über Nacht).
3
Mit frisch gekochten Pellkartoffeln servieren ... mehr brauchen wir nicht dazu, denn dieses einfache Gericht ist sooo köstlich!!

KOMMENTARE
Bärlauch-Quark

Benutzerbild von zwerg1007
   zwerg1007
...auf die Zeit freue ich mich auch schon - seeehr leckeres Rezept!
Benutzerbild von Bettina76
   Bettina76
Ich liebe Bärlauch danke für dieses Rezept
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich liebe bärlauch....und dein rz auch, glg tine
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Schnief! Mein Bärlauch lässt noch auf sich warten, aber dein Rezept kann ich ja schon mal abspeichern, denn es ist ein tolle Alternative zum herkömmlichen Kräuterquark.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr lecker. Mag ich. Freue mich schon wenn bald hier im hohen Norden der erste Bärlauch sprießt. LG. Dieter
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Hhhmmm.... Ich liebe Quark und Pellkartoffeln! :-)

Um das Rezept "Bärlauch-Quark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung