Kräuterquark

15 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Magerquark 500 Gramm
Crème fraîche 3 EL
Schalotten 3
Knoblauchzehen 2
Zitrone 0,5
Milch 1 Schuss
Dill 1 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Kräutersalz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Die Schalotten und den Knoblauch sehr fein hacken. Den Dill, die glatte Petersilie und den Schnittlauch fein hacken. Die halbe Zitrone auspressen.

Zubereitung

2.In einer Schüssel den Magerquark mit der Creme fraîche und dem Schuss Milch vermischen. Anschließend die Schalotten und den Knoblauch unterrühren. Die gehackten Kräuter ebenfalls hinzufügen und alles zu einer glatten Masse rühren. Zum Schluss den Zitronensaft hinzufügen und mit Kräutersalz und Pfeffer nach Geschmack würzen. TIP: am besten schmeckt der Kräuterquark wenn er einige Stunden durchzieht!

3.Wir hatten den Kräuterquark zum Raclette. Er passt aber auch sehr gut einfach nur zu Kartoffeln (vorallem im Sommer), als Dip für Gemüse oder als Brotaufstrich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterquark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterquark“