Lasagne mal anders ...

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Krautfüllung
Weißkohl frisch 800 g
Teufelchens Knacker 250 g
alternativ natürlich andere *schmunzel* etwas
Schalotten 2
Rinderbrühe 3 EL
Butter 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Für die Soße
Butter 60 g
Mehl 60 g
Rinderbrühe 600 ml
Emmentaler gerieben 100 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
...und natürlich...
Lasagneblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Die Idee stammt aus meiner Lieblingszeitschrift (Super Illu) ...ich hab sie allerdings ziemlich nach Teufelchen-Art gemacht ;o)))

Die Vorbereitungen

2.Als erstes schneide ich das Kraut in Streifen...dazu achtel ich den Kohlkopf wie gewohnt *schmunzel* Die Schalotten werden geschält und in Würfel geschnitten. Die Knacker halbiere ich und schneide sie in Scheiben.

In einer Pfanne...

3....schmelze ich nun die Butter, gebe die Schalottenwürfel hinzu und lasse sie glasig dünsten. Die Knacker dürfen sich nun zu den Schalotten begeben, werden mit diesen angeröstet, bevor ich das Kraut hinzufüge. Diese brutzel ich jetzt und gebe dann 3 EL Brühe hinzu...würze mit Salz, Pfeffer und Muskat. Abgedeckt lasse ich alles nun ca. 25 Minuten ganz leicht dünsten.

In der Zwischenzeit...

4....bereite ich die Soße zu. Dazu schmelze ich die Butter, gebe das Mehl hinzu und verrühre beides zügig. Dann lasse ich es unter ständigen Rühren etwas brutzeln ;o))) ...mit der Rinderbrühe lösche ich nun ab und jetzt kräftig rühren, damit keine Klümpchen entstehen...immer weiter rühren und zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzem und dann nur noch den Käse unterheben. Fertig.

Die Lasagne

5.Als erstes heize ich den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor. Die Auflaufform wird eingefettet. Dann lege ich als erstes Lasagneblätter in die Form...auf die kommt dann eine Schicht von dem fertigen Kraut...und nun die Käsesoße....dann wieder Lasagneblätter...Kraut...Soße...Lasagneblätter...Kraut...Soße und zum Abschluß kommt der geriebene Käse darüber. Jetzt geht es für 45 min. in Backofen. Bitte ca. 10 Minuten stehen lassen bevor genossen werden kann.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne mal anders ...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne mal anders ...“