Tarte mit Rotwein-Balsamico-Zwiebeln

Rezept: Tarte mit Rotwein-Balsamico-Zwiebeln
für eine kleine Tarteform, 19,5 cm Durchmesser
11
für eine kleine Tarteform, 19,5 cm Durchmesser
3
862
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mürbeteig
150 g
Mehl
75 g
kalte Butter
1
Ei
1 Prise
Salz
0,5 TL
Thymian getrocknet
Rotwein-Balsamico-Zwiebeln
3 rote
Zwiebeln
2 EL
Rohrohrzucker
300 ml
Rotwein
6 EL
Balsamico alt
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Öl
Guss
150 g
Schmand
3
Eigelbe
Salz
Pfeffer
Piment d'Espelette
Sonst
150 g
Camembert
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
18,0 g
Fett
8,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Tarte mit Rotwein-Balsamico-Zwiebeln

Gratinierte Putenschnitzel mit Tomaten

ZUBEREITUNG
Tarte mit Rotwein-Balsamico-Zwiebeln

Mürbeteig
1
Das Mehl mit dem Salz und dem Thymian in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde machen, das Ei dort hinein schlagen und die Butter in kleinen Würfeln am Rand verteilen und dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten, den Teig in Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Rotwein-Balsamico-Zwiebeln
2
Die roten Zwiebeln grob würfeln und dann in einem Topf in etwas Öl glasig schwitzen, dann den Zucker darüber geben und karamellisieren lassen. Dann mit dem Rotwein und dem Balsamico ablöschen und reduzieren lassen, bis fast alle Flüssigkeit verschwunden ist. Dann die Zwiebeln in ein Sieb geben, damit der Rest Flüssigkeit auch noch abtropfen kann und die Zwiebeln etwas abkühlen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Guss
3
Den Schmand mit den Eigelben verrühren und mit Salz und Pfeffer und Piment d'Espelette gut abschmecken.
Zusammenbau und Finish
4
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Den Teig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln dünn ausrollen, den oberen Gefrierbeutel abziehen und die Tarteform verkehrt herum darauf legen und den Teig mit einer Nahtzugabe von 1 cm zuschneiden.
5
Die Tarteform nun samt Teig umdrehen und den anderen Gefrierbeutel abziehen, nun gleitet der Teig wie von selbst in die Form. Den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen. Nun den Guss auf die Tarte geben und dann die Zwiebeln auf dem Guss verteilen, sie sinken dann etwas ein.
6
Den Camembert nun in Scheiben schneiden und auf der Tarte verteilen und dann im Backofen auf mittlerer Schiene 40 - 45 MInuten backen.

KOMMENTARE
Tarte mit Rotwein-Balsamico-Zwiebeln

Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Genau das richtige für meinen Mann und mich - lecker ! Dafür von mir zu dir 5*. LG
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
leckerer Tarte, ich könnte mir auch einen Blauschimmelkäse dazu gut vorstellen, ist aber Geschmacksache...vg vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
wieder mal ein schönes Tarte-Rezept von dir mit allen Zutaten, die ich mag! gefällt mir ausnehmend gut deine Kombi Rotwein-Balsamico-Zwiebeln und Camembert.....Schönes WE u. LG, Hedi

Um das Rezept "Tarte mit Rotwein-Balsamico-Zwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung