Quitten-Apfel-Tarte

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Mehl 150 g
Zucker 50 g
Ei 1
frischer Zitronenabrieb 1 EL
Salz 1 Prise
Butter 75 g
Belag
Quitte 1 grosse
Boskop 1 grosser
Aprikosen-Rosmarin.Marmelade - siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/438461/Aprikosen-Rosmarin-Marmelade.html - normale Aprikosenmarmelade geht genauso gut 4 EL
Zucker 2 EL
Rohrrohzucker 2 EL
Zitrone, der Saft 1

Zubereitung

Teig

1.Das Mehl zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben, die Prise Salz dazu. In die Mitte eine Mulde machen, das Ei dort hinhein geben, den Zitronenabrieb dazu und die Butter in kleinen Flöckchen am Rand verteilen und dann schnell mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten, diesen in Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Belag

2.In einen Topf ca. 100 ml Wasser geben, den Zitronensaft und die 2 EL normalen Zucker dazugeben, verrühren. Die Quitte vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel schälen und dann in Spalten schneiden und diese dann in den Topf geben, ca. 4 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen.

3.Die Quitte sollte schon weich, aber noch ziemlich bissfest sein, dann die Quitten über einem Sieb abtropfen lassen. Den Boskopf schälen, viertel, entkernen und dann ebenfalls in Spalten schneiden.

Zusammenbau und Finish

4.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig zwischen zwei auseinandergeschnittenen Gefrierbeuteln dünn ausrollen. Die Tarteform umgedreht auf den Teig legen, nachdem man den oberen Gefrierbeutel entfernt hat natürlich, Nun den Teig mit einer Nahtzugabe von 1 cm rundherum zurechtschneiden. Die Form zusammen mit dem Teig umdrehen, der Teig gleitet von dann von selbst in die Form.

5.Den Teigboden nun mehrmals mit der Gabel einstechen und 2 EL von der Aprikosenmarmelade darauf verstreichen. Nun abwechselnd die Quitten- und die Apfelspalten dachziegelförmig in die Tarteform schichten und den Rohrrohzucker über die Spalten streuen. Dann alles für ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene in den Backofen.

6.Wenn die Tarte fertig ist, aus dem Ofen nehmen und sofort mit der restlichen Aprikosenmarmelade bestreichen. Etwas abkühlen lassen, aber noch warm mit Salzbutter-Karamell-Sause aus meinem Kochbuch servieren. - Salz-Butter-Karamell-Sauce

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quitten-Apfel-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quitten-Apfel-Tarte“