Kartoffel-Creme-Suppe 'Poseidon'

40 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 250 g
Gemüsebrühe 400 ml
Zwiebel 1
Knoblauchzehe, wer mag 1 kleine
Chilsalz, Pfeffer etwas
etwas gerebelter oder frischer Majoran etwas
Creme fraiche oder Sauerrahm 3 EL
Für das Topping:
rote Paprikaschote 0,5
rote Zwiebel 0,5
schwarze Oliven 1 EL
Pinienkerne 1 EL
zerbröckelten Feta 2 EL

Zubereitung

1.Die Kartoffel waschen und in Stücke schneiden, die Zwiebel abziehen und in grobe Stücke schneiden, die Knoblauchzehe abziehen und einmal durchschneien. Alles in einen Topf geben, Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen.

2.In der Zwischenzeit für das Topping die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Oliven fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikaschote und die Zwiebel darin andünsten, Oliven dazugeben und unter Rühren noch etwa 2-3 Minuten mitdünsten, beiseite stellen.

3.Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.

4.Die Kartoffelsuppe mit Majoran würzen, Creme fraiche oder Sauerrahm dazugeben und fein pürieren. Mit Chilisalz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Suppe auf Teller verteilen und mit jeweils 1-2 EL vom Topping anrichten. Etwas zerbröckelten Feta daraufverteilen und mit fein gehackter Petersilie und gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.

6.Dazu schmeckt Weißbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Creme-Suppe 'Poseidon'“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Creme-Suppe 'Poseidon'“