Thymian-Pfeffer-Brot

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Roggenmehl 250 g
Dinkelmehl 250 g
frische Hefe 21 g
Pilsener Bier 250 ml
Salz, in etwas Wasser aufgelöst 1,5 TL
frischer Thymian, gehackt 2 EL
frisch gemahlener Pfeffer 0,75 TL
Sesam 50 g
Kürbiskerne 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1653 (395)
Eiweiß
13,0 g
Kohlenhydrate
52,6 g
Fett
14,6 g

Zubereitung

1.Die beiden Mehle in einer Schale gut vermischen. Das Bier auf Zimmertemperatur erwärmen und darin die Hefe aulösen und dann zum Mehlgemisch geben und alles zu einem schönen elastischen Teig verkneten, sich dabei ruhig etwas Zeit nehmen. Den Teig dann abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten ruhen lassen.

2.In der Zwischenzeit schon mal eine Kastenform mit Backpapier ausschlagen. Da geht am besten, wenn man das Backpapier unter fließend kaltem Wasser so richtig schön nass macht und dann richtig gut auswringt.

3.Nach 45 Minuten alle anderen Zutaten zum Teig geben und gut verkneten und dann den Teig in Kastenform füllen und glatt streichen und längs einmal mittig mit einem scharfen Messer einschneiden. Die Kastenform abdecken und nochmals 15 Minuten ruhen lassen.

4.Dann das Brot auf die unterste Schiene in den KALTEN Backofen stellen, eine Schale mit kochendem Wasser dazustellen und den Backofen auf 200 Grad stellen und das Brot ca. 50 Minuten backen.

5.Dann das Brot aus dem Ofen holen und noch 15 Minuten in der Form lassen, dann aus der Form nehmen, das Backpapier entfernen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thymian-Pfeffer-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thymian-Pfeffer-Brot“