Kuchen: Quarkkuchen mit Pfirsichen vom Blech

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Dinkelmehl 150 g
Weizenmehl 250 g
Steviazucker oder etwa 100 G Weißzucker 70 g
Salz 1 Prise
Milch 250 ml
Trockenhefe 1 Päckchen
neutrales Öl 8 El
Sahnequark 750 g
Vanillepuddingpulver 1,5 Päckchen
kleingeschnittene Pfirsiche 500 g
Weißwein 150 ml
Eier 2
Zucker für die Pfirsiche etwas

Zubereitung

1.Die Hefe in die warme Milche geben und über das Mehl geben. Zucker hinzugeben. Stehen lassen. Etwa 10 Minuten. Eine Prise Salz kommt noch dazu.

2.Das Öl zum Teig geben und alles gut durchkneten. Etwa 5 Minuten. Dann an einem warmen Ort gehen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Pfirsiche mit dem Wein und etwas Zucker kochen und mit Kartoffelnmehl andicken. Stehen lassen.

4.Den Quark mit den Eiern und dem Puddingpulver gut verrühren. Dann die Pfirsiche unterrühren.

5.Wenn sich der Teig deutlich vermehrt hat, auf einem Blech ausrollen und im Backofen bei etwa 45 Grad nochmals gehen lassen.. Dann den Teig mit einer Gabel einstechen und die Quarkmasse aufs Blech geben.

6.Dann bei 175 Grad etwa 40 Minuten backen. Das wars schon.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Quarkkuchen mit Pfirsichen vom Blech“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Quarkkuchen mit Pfirsichen vom Blech“