Pilz-Reis (Risotto-Art) mit Zucchini

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pilz-Reis
Basmati-Reis 70 g
Zwiebel 1
Rapsöl 1 EL
Knoblauch 2 Zehen
Sahne 60 ml
Pilze: 1 Ziegenlippe, 2 Rotfußröhrling, 1 kleiner Hexenröhrling etwas
Parmesan 60 g
Butter 20 g
Salz, Pfeffer etwas
Zucchinigemüse
kleine Zucchini 2
Knoblauch 1 Zehe
Schmand 40 g
Salz, Pfeffer etwas
Blattpetersilie etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Reis: Die Zwiebel sehr fein würfeln und in etwas Öl anschwitzen, den Reis dazugeben und kurz anrösten. Mit salz würzen und mit Wasser angießen, dass der Reis gerade eben bedeckt ist. Deckel drauf und leise köcheln lassen, immer wieder umrühren und Wasser nachgießen.

2.Inzwischen die Pilze putzen und klein schneiden (die Zusammenstellung kann man nach eigenem Geschmack bzw. dem aktuellen Angebot des Waldes variieren). Die Pilze in etwas Butter anbraten, mit Salz, Pfeffer und dem klein gehackten Knoblauch würzen.

3.Ist der Reis bissfest, die gebratenen Pilze zugeben und mit etwas Sahne verrühren (Konsistenz wie Risotto, bissfest und cremig). Den frisch geriebenen Parmesan unterrühren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Zucchini in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln. Den Knoblauch fein hacken und in etwas Butter anschwitzen (dafür die Pfanne der Pilze benutzen), die Zucchinischeiben dazugeben und mit salz, Pfeffer würzen, ca. 2-3 min schmoren lassen und zum Schluss den Schmand unterrühren.

5.Zucchi und Reis auf den Tellern anrichten (das Vorwärmen der Teller kann man sich ja zur Zeit sparen), mit fein gehackter Petersilie bestreuen. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pilz-Reis (Risotto-Art) mit Zucchini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilz-Reis (Risotto-Art) mit Zucchini“