Karotten Eintopf mit Schweinebauch "wie bei Muttern"

1 Std 30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Möhren 1 Kilogramm
Kartoffeln 250 Gramm
Zwiebel groß 1 Stück
Lauchzwiebel frisch 3 Stück
Petersilie 1 Bund
Maggikraut 1 Stück
Schwein Bauch 300 Gramm
oder Rindfleisch etwas
Senfkörner 2 Teelöffel
Pimentkörner 5 Stück
Pfefferkörner 1 Teelöffel
Lorbeerblatter 2 Stück
Gewürznelken 2 Stück
Salz 2 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Als erstes das Fleisch kochen, mit allen Gewürzen und der Zwiebel außer den gemahlenen Pfeffer. Ich wasche die Möhren gründlich schäle sie dann und koche dann die Schalen mit im Fleisch. Petersilie und Maggikraut waschen Blätter ab zupfen und Grob hacken. Die Stiele auch in die Brühe mit kochen. Kartoffel schälen.

2.Nach dem das Fleisch gar ist, nehmen wir es aus dem Topf und gießen die Brühe durch einem Sieb.

3.Die Möhren, Lauchzwiebel und Kartoffeln in Scheiben oder Würfel schneiden mit der Petersilie und Maggikraut in der Brühe kochen. Etwas Petersilie übrig lasen zur Garnitur.

4.Nach dem gar kochen gemahlen Pfeffer zugeben, abschmecken. Falls es dir zu dünn ist ( Brühe ) quetsche eine oder zwei gekochte Kartoffeln rein und schon ist es schön sämig.

5.Ist Preiswert in der Herstellung, einfach zu zubereiten und auch noch lecker.... Bon Appetit

6.Man, hab ich total vergessen..... das Fleisch natürlich wieder in den Eintopf rein schneiden. Sonst schmeckt der ganze Eintopf nicht ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karotten Eintopf mit Schweinebauch "wie bei Muttern"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karotten Eintopf mit Schweinebauch "wie bei Muttern"“