GRÜNES THAI CURRY

1 Std mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Jasminreis 3 Tasse
Hähnchenbrust frisch 600 gr.
Zuckerschoten etwas
Paprika rot etwas
Paprika gelb etwas
Rohrohrzucker 1 Stk.
Sprossen 100 Gr
Knoblauch frisch 1 Stk.
Lauchzwiebel frisch 2 Stk.
Koriander frisch etwas
Thaibasilikum frisch etwas
Bambus gestiftet etwas
Zuckerschote etwas
Ingwer frisch etwas
Peperoni frisch 1 Stk.
Zitronengrasstange 1 Stk.
Sojasoße dunkel 2 Esslöffel
Fischsoße 2 Esslöffel
Kokosmilch 2 Stk.
Erdnussöl etwas
Currypaste grün 1 Stk.
Karotten in Scheiben geschnitten 3 Stk.

Zubereitung

Zunächst einmal alles in mundgerechten und kleinen Stücke schneiden, siehe Bilder. Wok aufheizen, grüne Currypaste erhitzen und Kokosmilch hinzufügen. Kurz köcheln lassen danach Hähnchenstücke hinein geben. Deckel drauf und circa 5 Minuten garen lassen. Knoblauch, Ingwer, Peperoni, hinein geben und kurz köcheln lassen. Sobald das Hähnchenfilet weiß geworden ist, Pilze hinein geben und dann alle restlichen Gemüsesorten ebenfalls. Darauf achten, dass beispielsweise Karotten am Anfang reinkommen - alles köcheln lassen und dann den Rest des Gemüses hinzufügen. Die Zitronengrasstange beim köcheln einfach in den Wok liegen. Im Anschluss Sojasauce und Fischsauce hinzugeben und abschmecken. Wer es etwas schärfer haben möchte, kann gerne noch getrocknete Chilischoten hinzufügen. Das ganze circa 5 Minuten köcheln lassen. Kurz bevor das Gericht fertig ist, THAI Basilikum und Koriander reichlich hinzufügen und umrühren. Parallel zum Thai Curry kann natürlich der Reis zubereitet werden. Hierzu gebe ich keine Anleitung da je nach Reissorte die Zubereitungsart sehr unterschiedlich ist. Bitte beachten: Als Vorspeise gab es die Frühlingsrollen! Das passende Rezept finden Sie ebenfalls in meiner Rezeptsammlung. Wünsche allen, ganz viel Spaß beim Kochen. Den Gästen und mir hat es geschmeckt und ich bin auf eure Kommentare gespannt!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „GRÜNES THAI CURRY“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„GRÜNES THAI CURRY“