Ciabatta-Brötchen

40 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 350 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 TL
pikantes Brotgewürz nach Belieben 1 TL
Öl von den getrockneten Tomaten oder Olivenöl 50 ml
Getrocknete Tomaten in Öl 100 g
schwarze Oliven 80 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
44,3 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

1.Mehl mit Trockenhefe, Salz und evtl. Brotgewürz in einer Schüssel mischen. Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Oliven ebenfalls klein schneiden. 250 ml Wasser und Öl zum Mehl geben, dann Oliven und Tomaten dazugeben.

2.Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts ca. 2 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig etwa 10 Minuten ruhen lassen.

3.Den Teig anschließend mit Mehl bestäuben und aus der Schüssel auf die Arbeitsfläche stürzen. Nochmal mit Mehl bestreuen und dann mit einer Teigkarte in ca. 8 Stücke teilen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad (oder Umluft 200 Grad) vorheizen.

4.Die Brötchen dann im heißen Ofen im unteren Drittel ca. 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.

5.Wer mag kann auch noch etwas zerbröckelten Feta unter den Teig rühren.

Auch lecker

Kommentare zu „Ciabatta-Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ciabatta-Brötchen“