Fisch: Dorade gebraten

Rezept: Fisch: Dorade gebraten
5
00:30
5
29471
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Dorade, ca. 250 g
1 Scheibe
Zitrone
1 Zweig
Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Mehl
Olivenöl
1 große
Zwiebel
1 großen
Soloknoblauch
5
Pflaumentomaten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
37 (9)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch: Dorade gebraten

Pikante SALSA

ZUBEREITUNG
Fisch: Dorade gebraten

1
Kückenfertige Dorade kräftig würzen und in Mehl wenden. Zitronenscheibe und Rosmarin in die Bauchhöhle geben.
2
Den Fisch in heißem Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten.
3
Die Zwiebel und den Knoblauch grob schneiden. Die Tomaten halbieren. Dies alles um den Fisch in der Pfanne geben und mit Deckel verschließen.
4
Bei reduzierter Hitze noch ca. 10 Minuten weiter braten.
5
Um zu prüfen ob die Dorade gar ist, zupft man ein kleines Stück der Rückenflosse aus dem Fleisch. Wenn sich die Flosse leicht entfernen lässt, ist die Dorade gar.
6
Dazu gab es Salzkartoffeln und einen griechischen Salat.

KOMMENTARE
Fisch: Dorade gebraten

Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich. Haste lecker zubereitet. LG. Dieter
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Klasse gemacht und bestimmt köstlich, den Tipp mit der Röhre finde ich auch sehr gut LG
Benutzerbild von derAntiPasti
   derAntiPasti
ein toller Fisch, ich esse ihn auch sehr gerne,. Ich würde keinen Deckel drauf geben, sondern die Pfanne in die Röhre schieben und dort fertig garen.
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
die sieht köstlich aus 5* LG Christa
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Klasse Rezept..... sehr gerne 5 Sterne ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Fisch: Dorade gebraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung