Zwiebel - Fenchel - Pappardelle mit Bröseln

Rezept: Zwiebel - Fenchel - Pappardelle mit Bröseln
3
00:50
7
953
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Papardelle - sehr breite Bandnudeln
5 EL
Mehl
3 EL
Rapskernöl oder Olivenöl
120 ml
Wasser ca.
Salz
Zwiebel-Fenchel-Soße
1
Fenchelknolle
2
Zwiebeln
1
kleines Stück Peperoni
Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel
Sahne oder Sojasahne
Butter oder Öl
2
Scheiben Vollkorntoast
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
72,3 g
Fett
1,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebel - Fenchel - Pappardelle mit Bröseln

Teichmanns Semmelknödel

ZUBEREITUNG
Zwiebel - Fenchel - Pappardelle mit Bröseln

1
Pastateig: Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken, dahinein kommt das Öl und Salz, mit den Fingern in das Mehl einrühren und langsam das Wasser (nicht zuviel auf einmal) zugeben, dabei kneten bis der Teig eine gleichmäßige Konsistenz bekommt und nicht mehr klebt, dann noch 3-4 min kneten und den Teig als Kugel etwa 30 min ruhen lassen.
2
Inzwischen die Zwiebeln in Spalten schneiden und den Fenchel fein hobeln. Zuerst die Zwiebel in etwas Fett andünsten, mit Zucker leicht karamellisieren und mit Salz, Pfeffer, etwas Kümmel und der kleingeschnittenen Peperoni würzen. Den Fenchel dazugeben und leise köcheln lassen, bis die Zwiebeln schön weich sind. Etwas Mehl darüberstäuben, umrühren und mit der Sahne aufgießen bis eine sämige Soße entsteht.
3
Das Toastbrot in kleine Stückchen zerreißen (nicht schneiden, es sollen kleine knusprige "Fetzen" werden).
4
Den Nudelteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen (1-2mm) und in ca. 3cm Streifen schneiden. Die Nudeln kurz zum Antrocknen aufhängen (z.B. am Griff des Backofens). In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln einzeln in das Wasser geben und kurz aufkochen, noch 1-2 min ziehen lassen (Bissfestiglkeit testen, sie sind sehr schnell gar ),abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
5
Die Toastbrösel in Butter oder Öl knusprig goldbraun braten.
6
Auf die vorgewärmten Tellern die Zwiebel-Fenchel-Soße geben, die Nudeln darauf anrichten und mit den Bröseln bestreuen. Fertig!
7
Dazu passt Feldsalat oder ein bunter gemischter Salat nach Lust und Laune.
8
Die Brösel bitte nicht weglassen, sie bringen dem Gericht den letzten Pfiff !!

KOMMENTARE
Zwiebel - Fenchel - Pappardelle mit Bröseln

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
a könnt Ich mich reinlegen. LG Brigitte
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Dein Fenchel Rezept überzeugt mich sehr wie auch geschmacklich sehr gut zubereitet 5 Sterne Lg Bruno
Benutzerbild von moniundpeter
   moniundpeter
Fenchelmag ich sehr gern tolles Rezept liebe Grüße Moni
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ganz klasse. Hab schon einige deiner tollen Veggi-Gerichte unserem Veggi-Töchterlein geschickt. Du hast es echt drauf. LG. Dieter
   VegAndreas
Mit wenig kann man so viel machen ..........klasse Rezept........LG...veganDreas

Um das Rezept "Zwiebel - Fenchel - Pappardelle mit Bröseln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung