Sylvia's Pasta Mista

6 Std leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
G n o c c h i : etwas
Kartoffeln 350 gr.
Mehl 65 gr.
Eigelb etwas
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Oregano etwas
G o r g o n z o l a s o ß e : etwas
Gorgonzola 100 gr.
Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten 1
Noilly Prat 30 ml
süße Sahne 200 ml
Pfeffer, Muskatnuss, etwas geriebene Zitronenschale, etwas Chili etwas
evtl. Salz etwas
Olivenöl etwas
R a v i o l i : etwas
G r u n d t e i g N u d e l t e i g : etwas
Hartweizengries 500 gr.
Salz etwas
Wasser 250 ml
F ü l l u n g 1 : etwas
Pesto siehe KB - Bärlauchpesto,Tomatenpesto, Minze-Zitronenmelissepesto etwas
Fü l l u n g 2 : Tomaten-Kräuter-Frischkäse-Füllung etwas
Tomaten, Salz,Pfeffer ,etwas Puderzucker 2
Zwiebel gewürfelt 0,5
Knoblauchzehe in Scheiben 1
Frischkäse 3 TL
Kräuter: Oragano, Estragon gehackt etwas
F ü l l u n g 3 : Schinken-Pilze-Frischkäse-Füllung etwas
gekochter Schinken gewürfelt 1 Scheibe
Pilze klein gewürfelt 3
Zwiebel gewürfelt 0,5
Frischkäse 2 TL
Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft etwas
Thymian etwas
S c h w a r z e N u d e l n m i t G a r n e l e n : etwas
siehe Grundteig Nudelteig + 1 Päckch. Sepia-Tinte etwas
G a r n e l e n : etwas
King Prawns 12
Vanilleschote ausgekratzt 0,5
Orangen-oder Zitronenschale 3 Streifen
Ingwer frisch 4 Scheiben
Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten 2
Scampisalz etwas
La s a g n e : siehe Rezept Gemüse-Lasagne im KB etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
841 (201)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
30,6 g
Fett
5,5 g

Zubereitung

1.Gnocchi: Kartoffeln schälen, in Stückchen schneider und in Salzwasser 20 min. kochen. Dann abgießen und ausdämpfen lassen. Die Kartoffeln durch eine Presse drücken, Mehl, Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und gehackten Oregana dazugeben und alles zu einem Teig verarbeiten.

2.Salzwasser zum Kochen bringen und mit feuchten Fingern kleine Klößchen (ca. walnussgroß) formen. Bei geringer Wärme im Wasser 10 min. garziehen lassen und abgießen.

3.Gorgonzolasoße: Olivenöl erhitzen, Knoblauch vorsichtig braten, etwas Sahne angießen, den Gorgonzola vorsichtig schmelzen lassen und mit Noilly Prat aufgießen. Alles glatt rühren, restliche Sahne aufgießen und erhitzen. Würzen mit Pfeffer, Chili, Abrieb von Zitronenschale und Muskatnuss. Abschmecken. Evtl. noch etwas salzen, je nach dem wie würzig der Gorgonzola ist.

4.Grundteig Nudelteig: Hartweizengrieß in eine Schüssel geben, Salz dazu und das Wasser einarbeiten. Gut durchkneten. Der Teig muss geschmeidig und elastisch sein, er darf icht an den Händen kleben. Teig in Folien einpacken und ca. 1/2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Den Nudelteig in kleine Portionen teilen und mehrmals durch die Nudelmaschine durchlaufen lassen, Nach jedem Durchlauf zusammenlegen. Nach ca. 5-6 mal ist der Teig geschmeidig und kann dünner ausgewalzt werden, bis zur gewünschten Dicke. Für die Nudeln den Bandnudelaufsatz verwenden. Die Nudeln gut mehlen, damit sie nicht zusammenkleben.

5.Tomaten-Kräuter-Frischkäsefüllung: von 2 Tomaten die Kerne entfernen und die restliche Tomate in ganz kleine Würfelchen schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch in Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten, die Tomatenstückchen dazugeben und 1/2 TL Puderzucker dazugeben. Frischkäse unterrühren. Alles einige Minuten durchköcheln lassen. Zum Schluß die gehackten Kräuter unterheben und den Topf von der Platte nehmen. Die Tomatenmasse auskühlen lassen.

6.Schinken-Pilze-Frischkäse-Füllung: Schinken, Zwiebeln und Pilze in ganz kleine Würfel schneiden. Alles in Olivenöl anbraten. Den Frischkäse dazugeben. Würzen mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Thymian

7.Pestofüllung: Teig mit Förmchen ausstechen und mit Pesto füllen. Runde Form zusammenklappen.

8.Salzwasser zum Kochen bringen und die Ravioli hineingeben. Ca. 5 min. garziehen lassen. Wer mag kann sie anschließend noch in brauner Butter braten.

9.Schwarze Nudeln mit Garnelen: Nudelteig siehe Grundrezept. Hier wird aber noch 1 Päckchen Sepia-Tinte in den Teig mit eingearbeitet. Nudelplatten nach Anweisung herstellen und zum Schluss durch den Bandnudelaufsatz laufen lassen. Die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 5 min. garziehen lassen.

10.Garnelen von der Schale befreien. Braune Butter erhitzen. Knochblauch, Ingwer, Vanilleschote, Orangen- oder Zitronenschalen dazugeben und glasig braten. Garnelen dazugeben und von jeder Seite ca. 3 min. braten. Würzen mit Scampisalz.

11.Lasagne: siehe Rezept Gemüselasagne in meinem KB.

12.Diesen Pasta-Mista-Teller habe ich kürzlich für Gäste gemacht, es war wirklich eine riesen Arbeit. Leider konnte ich den gemixten Teller nicht als vollständiges Bild einstellen, die Zeit hat einfach gefehlt, es sind wirklich sehr viele Arbeitsgänge zu erledigen. Also 6 Std. haben fast nicht ausgereicht. Ich werde zukünftig höchstens 2 Sorten anbieten, reicht vom Arbeitsaufwand völlig aus. Allerdings - geschmeckt hat einfach prima

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sylvia's Pasta Mista“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sylvia's Pasta Mista“