Ravioli mit Zucchini-Steinpilz-Füllung

50 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pasta-Teig
Mehl - gehäufte EL 3 EL
Rapsöl 2 EL
Salz etwas
Wasser ca. 100ml etwas
Füllung und Soße
Zucchini 300 g
Steinpilze mittlerer Größe 2
kleine Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Frischkäse oder Ricotta 100 g
Salz, Pfeffer etwas
Sahne 100 ml
etwas Zitronensaft etwas
glatte Petersilie etwas
Butter etwas
Parmesan etwas

Zubereitung

1.Pasta-Teig: Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken, Salz und Öl hineingeben und langsam mit dem Mehl mischen, in kleinen Dosen das Wasser zufügen und kneten bis ein homogener und geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig etwa 30 min ruhen lassen.

2.Füllung: Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in etwas Butter anschwitzen, Zucchini fein würfeln und dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.. Die Pilze putzen und klein schneiden, separat in etwas Butter scharf anbraten (sie sollten etwas braun werden), mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchiniwürfel und einen kleinen Teil der Pilze vermengen, den Frischkäse untermischen und nochmals abschmecken.

3.Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Mit einem Metallring runde Teigplatten ausstechen (Durchmesser 7 cm). jeweils auf eine Teigplatte einen TL Füllung geben, eine zweite Teigplatte auflegen, den Rand mit einer Gabel festdrücken. Die fertig vorbereiteten Ravioli ca. 15 min trocknen lassen und anschließend einzeln in siedendes Salzwasser geben. Die Ravioli gar ziehen lassen, wenn sie oben schwimmen, sind sie fertig (evtl. eine Kostprobe machen).

4.Währenddessen die Soße aus den restlichen Pilzen, etwas Sahne und kalter Butter rühren, nochmals mit Salz und Pfeffer und ein paar Spritzern frischem Zitronensaft abschmecken. Mit dem Mixstab pürieren.

5.Die Ravioli mit der Soße, gehackter Petersilie und Parmesan anrichten. Fertig!

6.Tipp: Es bleibt bestimmt Füllung übrig. Sie kann am nächsten Tag mit etwas Milch oder Sahne verlängert wieder für eine nette Soße verwendet werden. Ansonsten schmeckt die Füllung auch kalt sehr gut, passt zu Salat oder als Brotbelag.

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli mit Zucchini-Steinpilz-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli mit Zucchini-Steinpilz-Füllung“