Ravioli mit Pfifferlingfüllung

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudelteig etwas
Mehl 500 gr.
Eier 4
Wasser 4-5 El.
Olivenöl 1 Teelöffel
Salz 1 Pr
Füllung etwas
Pfifferlinge 750 gr.
Butter 30 gr.
Olivenöl 1 EL
Schalotten 50 gr.
Schnittlauchröllchen 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Sauce etwas
Sahne 0,5 l
Salz, Pfeffer etwas
Kräuter z.B. Dill, fein geschnittene
Basilikum, Petersilie, Kerbel etwas
Parmesan nach Geschmack geriebener
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
20,4 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten für den Nudelteig in einer Küchenmaschine rühren, bis eine Kugel entsteht, auf Arbeitsfläche 2 Min. elastisch kneten. - 1 Std. in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Anschließend zu zwei dünnen Platten auswellen - oder wer eine Nudelmaschine besitzt, den Teig portionsweise ausrollen.

2.Geputzte Pfifferlinge klein schneiden. Schalotten kleinwürfeln und in Butter und Öl anschwitzen. Pilze dazugeben und so lange dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr zu sehen ist. Pilze aus der Pfanne nehmen und ganz fein hacken, mit Salz, Pfeffer und den Schnittlauchröllchen gut abschmecken.

3.Jetzt werden kleine Häufchen auf den Nudelteig gesetzt, ringsherum mit verschlagenem Eiweiß bestrichen und die 2. Platte Teig aufgesetzt - gut festdrücken. Mit einem Förmchen ( oder Teigrädchen ) die Ravioli ausstechen. In gesalzenem Wasser werden die Ravioli 4-5 Min. gekocht.

4.Für die Sauce die Sahne erhitzen, die Kräuter dazugeben und sämig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Ravioli auf dem Teller anrichten, Sauce darübergeben und wer möchte kann noch Parmesan daraufgeben..........und dann mmmmhhmmmm genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli mit Pfifferlingfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli mit Pfifferlingfüllung“