Gemüselasagne

1 Std leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Nudelteig: etwas
Hartweizengries 500 gr.
Wasser 250 ml
Salz etwas
Füllung: etwas
Karotten 2 groß
Fenchelknolle 1
Zwiebel 1 große
Knoblauchzehen 2
Zucchini 2
Aubergine frisch 2
Salz, Pfeffer, Peperoncini, Estragon etwas
Tomatensoße- siehe Rezept "Tomatensoße pikant" etwas
Mozarella Schnittkäse 300 gr,
Mascarpone 250 gr.
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, etwas Milch etwas
Ei 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
35,1 g
Fett
7,9 g

Zubereitung

1.Nudelteigplatten: Hartweizengrieß und Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken und das Wasser nach und nach einrühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Ist der Teig zu trocken, noch etwas Wasser dazugeben, sollte er zu weich sein, etwas Hartweizengrieß dazugeben. Teig ca. 1/2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte noch einmal durchkneten und anschließend Nudelplatten auswalzen.

2.Füllung: Karotten schälen und raspeln, Fenchelknolle, Zwiebel und Knoblauchzehen klein schneiden, Zucchini raspeln. Alles gut anbraten und mit Salz, Pfeffer, Peperoncini und Estragon würzen.

3.Aubergine schälen, in Scheiben schneiden und salzen. Gut ziehen lassen. Ei verquirlen. Aubergine zuerst in Mehl, dann in Ei wälzen und von beiden Seiten bei mittlerer Temperatur braten.

4.Tomatensoße nach Rezept "Tomatensoße pikant" zubereiten.

5.Mascarpone salzen,pfeffern und mit Muskatnuss würzen. Etwas Milch dazugeben und geschmeidig rühren.

6.In eine Auflaufform den Boden mit Tomatensoße ausstreiche. Die erste Lage Nudelplatten hineinlegen. Anschließend die Gemüsefüllung, dann Marscaponesoße, anschließend die gebratenen Aubergine und wieder Tomatensoße schichten. Anschließend ein wenig gewürfelten Mozarella darüberstreuen. Vor vorne beginnen: Nudelplatte, Gemüsefüllung, Mascarponesoße, Aubergine, Tomatensoße...... Diese Procedur so lange wiederholen, bis alles Zutaten verbraucht sind. Zum Schluß Mascarponesoße und gewürfelten Mozarelle als obere Schicht auflegen.

7.Backen bei 180° ca. 30 - 35 min. Aus dem Backofen nehmen und ca. 15 min. auskühlen lassen. In dieser Zeit verfestigt sich die Lasagne, keine Angst, kalt ist sie bis dahin ganz bestimmt nicht. Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüselasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüselasagne“