Vollkost: Pikanter Eierkuchen

Rezept: Vollkost: Pikanter Eierkuchen
schnelles und schmackhaftes Abendessen - in 15 Minuten auf dem Tisch
14
schnelles und schmackhaftes Abendessen - in 15 Minuten auf dem Tisch
00:15
23
2972
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Eier von Huhn Ihres Vertrauens
2 Stück
Frühlingszwiebeln frisch
50 Gramm
Bergkäse
50 Gramm
Gekochter Schinken
1 Stück
Kartoffel gegart
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
2 Esslöffel
Sonnenblumenöl - fehlt auf dem Foto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1134 (271)
Eiweiß
21,5 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
19,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Vollkost: Pikanter Eierkuchen

Steckrübenpürree

ZUBEREITUNG
Vollkost: Pikanter Eierkuchen

1
Die Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit Pfeffer und Salz verquirlen.
2
Die Frühlingszwiebeln schälen und in kleine Ringe, die Kartoffel (ohne Schale), den Käse und den Schinken in kleine Würfel schneiden und mit den Eiern vermischen.
3
Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Masse einfüllen. Die Temperatur zurück nehmen und den Deckel auf die Pfanne geben. Das Ganze nun ca. 3 Minuten stocken lassen. Umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls hellbraun backen.
4
Tipp: Nachdem ich so meine Zweifel hatte, dass ich das Teil im Ganzen umdrehen kann, hab ich es auf ein Holzbrett gleiten lassen, dann darüber die Pfanne gestülpt und so den Eierkuchen gewendet.

KOMMENTARE
Vollkost: Pikanter Eierkuchen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine tolle Idee, sehr köstlich Zubereitet, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Ein feiner, deftiger Eierkuchen...seeehr lecker ! Den könnte ich auch morgens schon essen..mmmh ! 5* und glG..Doris
Benutzerbild von faxine
   faxine
Mit Bergkäse schmeckt das bestimmt super. LG Karo
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Schnell gemacht und sooooo lecker. 5* LG Sabine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
diese Zusammenkunft der unterschiedlichsten Lebensmittel zu einem sehr leckeren Eierkuchen ist doch mal ein guter Gegensatz zu den üblichen süßen Varianten- Mir würde die Portion aber auch als Mittagessen ausreichen. Einen frischen Salat dazu und gut ist ;-))))) LG Geli

Um das Rezept "Vollkost: Pikanter Eierkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung