Krustenbraten aus dem Römertopf

2 Std 10 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Krustenbraten 1
Grünkohl (Braunkohl) gegart 1 Glas
Mini-Kohlwürste 6 kl.
Schmalz 0,5 EL

Zubereitung

1.Römertopf ca 1/2 Std. wässern. Innen mit Schmalz ausstreichen.

2.Grünkohl etwas entwässern und in den Römer geben. Die Mini Kohlwürstchen 1-2x anstechen und drum herum verteilen.

3.Den Krustenbraten mittig auflegen, Deckel drauf und in den kalten Ofen stellen. Ich hatte noch Rippchen vom Vortag die ich mit in den Römer gelegt habe.

4.Den Ofen auf 180°C und nach 2Std. den Deckel abnehmen, damit der Krustenbraten auch eine krosse Kruste bekommt. Etwa 10 bis 15 min. hat das bei mir gedauert.

5.Als Beilage gab es Reis und ein kühles Bier.

Info

6.Dadurch das der Römer mit Schmalz eingefettet wurde und die Kohlwürstchen angestochen ersparte ich mir das Würzen. Hat Uns ohne nach zu würzen sehr gut geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krustenbraten aus dem Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krustenbraten aus dem Römertopf“