Fisch: Scharfer Seelachs mit Harissa-Soße

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der Fisch:
Seelachsfilet, 100 Gr. - sauer - 1
Limettensaft zum Säuern etwas
Salz etwas
Harissa-Gewürz etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Die "basische" Harissasoße:
Kochsahne mit 7% Fett - basisch - 1 Becher
Knoblauch, gepresst 1 Zehe
klare Brühe, gepulvert etwas
Harissa-Gewürz etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Die "basische" Beilage:
Pellkartoffeln -basisch - 4 kleine
mediteranes Chiliöl zum Anbraten - basisch - etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Pellkartoffeln nach gewohnter Weise garen.

2.Fisch säuern und mit den Gewürzen versehen.

3.Sahne erhitzen und abwürzen, Knobi reinpressen und köcheln lassen.

4.Chiliöl erhitzen und den Fisch darin andünsten.

5.Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem Teller servieren. Schmeckt sehr scharf und mediteran - afrikanisch! Viel Spaß beim basischen Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Scharfer Seelachs mit Harissa-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Scharfer Seelachs mit Harissa-Soße“