Fisch: Pikanter Kabeljau mit Dill-Senfsoße und thailändischen Klebreis

35 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der Fisch:
Kabeljaufilet, aufgetaut 150 Gr.
Limettensaft zum Säuern etwas
Harissa-Gewürz etwas
Knoblauch aus der Mühle etwas
Koriandersalz aus der Mühle, s. m. KB etwas
Die Soße:
Rapsöl etwas
Mehl 1 El
Milch, 1,5% Fett 0,4 L
Gemüsebouillon 2 Würfel
Dill getrocknet etwas
Senf, mittelscharf etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Der Reis:
Thailändischer schwarzer Klebreis 0,5 kleine Tasse
Wasser und Salz etwas

Zubereitung

1.Den Reis in Wasser geben und mehrere Stunden einweichen lassen. Den Kabeljau mit Limettensaft säuern und mit den Gewürzen versehen. Durchziehen lassen.

2.Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen und den Reis darin garen. Zeitgleich eine Bechamelsoße herstellen und mit Dill, Senf und der Gemüsebrühe abwürzen. Leicht köcheln lassen.

3.In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen und den Kabeljau darin andünsten.

4.Nach Ende der Garzeit alles auf einem großen Teller anrichten und servieren! Schmeckte mir fantastisch! Ich liebe guten Fisch und supertollen Thailändischen schwarzen Klebereis. Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Pikanter Kabeljau mit Dill-Senfsoße und thailändischen Klebreis“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Pikanter Kabeljau mit Dill-Senfsoße und thailändischen Klebreis“