Dessert: Schoko-Mousse in karamellisierten Minipfannkuchen mit Punschsirup

20 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Minipfannkuchen* 6 Stück
Zucker 12 Teelöffel
Die Füllung
Sahne 30% Fett 100 ml
Kuvertüre Vollmilch 100 Gramm
Butter 30 Gramm
Tonkabohnen gerieben 0,5 Stück
außerdem... etwas
Punschsirup von Emari http://www.kochbar.de/rezept/455134/Punschsirup.html 50 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1683 (402)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
54,1 g
Fett
18,8 g

Zubereitung

1.Die Minipfannkuchen auf eine feuerfeste Unterlage geben und mit je einem Teelöffel Zucker bestreuen. Mit dem "Flammenwerfer" den Zucker karamellisieren lassen. Die Pfannküchlein umdrehen und mit der anderen Seite ebenso verfahren.

die Füllung

2.Die Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad zusammen mit der Butter bei niedriger Temperatur schmelzen lassen. (Sobald der Schmelzvorgang beginnt, drehe ich den Strom ab und lasse die Kuvertüre unter ständigem Rühren ganz zergehen.)

3.Die Tonkabohne in die Sahne reiben und diese schlagen.

4.Die geschmolzene Kuvertüre mit der geschlagenen Sahne mischen und diese Creme in einen Spritzbeutel füllen.

5.Einen karamellisierten Pfannkuchen auf einen Teller legen und darauf die Creme spritzen. Mit dem zweiten Pfannkuchen abdecken und verzieren.

6.Den Punschsirup in eine kleine Pfanne gießen und reduzieren, bis eine zähe Masse entstanden ist. Mit dieser die gefüllten Pfannküchlein und den Teller verzieren.

7.*Link zu Auflauf: Topfenauflauf von Minipfannkuchen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Schoko-Mousse in karamellisierten Minipfannkuchen mit Punschsirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Schoko-Mousse in karamellisierten Minipfannkuchen mit Punschsirup“