Lachs-Kartoffel-Gratin

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachs tiefgefroren 250 g
Kartoffel 10
Sahne 200 g
Milch 0,125 Liter
Parmesan gehobelt etwas
Vollkorntoast 2 Scheiben
Olivenöl 1 EL
Gouda gerieben 100 g
Zitronensaft etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
922 (220)
Eiweiß
11,9 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
18,5 g

Zubereitung

1.Backofen auf 200 Grad vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten, den Lachs tiefgefroren in die Mitte der Auflaufform legen.Zitrone auf den Lachs träufeln und salzen.

2.Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden , um den Lachs herum legen.Salz, Pfeffer und Muskat auf die Kartoffeln geben. Milch und Sahne verrühren über den Lachs und die Kartoffeln geben.

3.Gehobelten Parmesan auf die Kartoffeln geben, danach den Gouda darüber streuen.

4.Vollkorntoast in eine Schüssel zerkleinert geben und mit Olivenöl gut vermengen. Diese Streusel auf den Lachs geben und dann ab in den Ofen für ca.40 min. Wer mag kann natürlich auch frischen Dill mit in die Sahne-Milch-Mischung geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs-Kartoffel-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs-Kartoffel-Gratin“