Geflügel: Putenbraten im Teigmantel mit Sesamsoße und grüne Bohnen im Schinkenmantel

2 Std 40 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbraten 1 Kg
Die Marinade:
Senf mittelscharf 3 El
Knoblauch, gepresst 3 Zehen
dunkle Sojasoße etwas
Walnussöl etwas
Sesamöl etwas
Thailändische Chilisoße extrascharf etwas
Limonenpfeffer aus der Mühle etwas
Orangenpfeffer etwas
Zitronengras, gepulvert etwas
Red Thai Curry etwas
Der Teig:
Blätterteig - sorry, aber ich liebe ihn! 2 Rollen
etwas Milch zum Einpinseln etwas
Sesamkörner weiß etwas
Sonstiges:
Zwiebeln geviertelt 4 mittelgroße
etwas Olivenöl für den Bräter etwas
französische Kartoffelbällchen, tiefgefroren 500 Gr.
Chiliöl zum Anbraten etwas

Zubereitung

1.Putenbraten 48 Stunden in der hergestellten Marinade marinieren lassen! Im Kühlschrank stehen lassen. 2 x täglich den Braten in der Marinade wenden.

2.Den Braten aus der Marinade nehmen und in den Blätterteig wickeln.

3.Den Teig mit etwas Milch bestreichen und mit den Sesamkörnern bestreuen.

4.Die Zwiebeln in den Bräter geben und etwas Olivenöl hinzugeben. Braten in den Bräter geben und bei 120°C ca. 2 Stunden backen. Dann den Deckel entfernen und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

5.Der Braten wurde wunderbar! Siehe Fotos!

6.Die Kartoffelbällchen in einer Pfanne schön von allen Seiten bräunen und mit dem Braten servieren!

7.Meinem Cousin und mir schmeckte es mal wieder sehr famos! Dazu gab es einen Sekt! Viel Spaß beim Nachmachen!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Putenbraten im Teigmantel mit Sesamsoße und grüne Bohnen im Schinkenmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Putenbraten im Teigmantel mit Sesamsoße und grüne Bohnen im Schinkenmantel“