Brot/Brötchen: Kastenweißbrot mit Zwiebeln und Speck

20 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Dinkelmehl Typ 630 150 Gramm
Weizenmehl Typ 550 350 Gramm
frische Hefe 1 Würfel
Backmalz 16 Gramm
Naturjoghurt 200 Gramm
Salz 16 Gramm
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
geräucherten Speck 50 Gramm
Zwiebel 1 Stück

Zubereitung

1.Zwiebel schälen, Speck und Zwiebel klein würfeln und in einer Pfanne erst den Speck auslassen und dann in diesem Fett die Zwiebel anbraten.

2.Joghurt leicht erwärmen und in einer großen Schüssel die Hefe darin auflösen.

3.Mehlsorten, Backmalz und Salz zuwiegen und alles miteinander verkneten.

4.Olivenöl und die Speck-Zwiebel-Mischung zugeben. Nun mit dem Kneten beginnen. Dies muss mindestens 10 Minuten dauern. Der Teig sollte glatt und glänzend sein und sich von der Schüsselwand lösen. Eventuell noch geringfügig Mehl zugeben, wenn der Teig zu matschig ist.

5.Jetzt den Teig zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

6.Eine Brotform mit Backpapier auslegen und den noch einmal zusammen gekneteten Teig einfüllen.

7.Einschneiden, mit einem warmen, feuchten Tuch bedecken und nochmals gehen lassen.

8.Rohr auf 260 Grad vorheizen, ein Backblech auf die unterste Schiene mit rein schieben.

9.Die Temperatur auf 210 Grad zurück drehen, das gegangene Brot mit Salzwsser bepinseln oder einsprühen und sofort in das heiße Rohr schieben. Zeitgleich auf das heiße Backblech KALTES Wasser gießen und sofort das Rohr schließen

10.Ca. 45 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen auf einem Rost auskühlen lassen. Lässt man es in der Form oder stellt es auf ein Brett, fängt das Brot an zu schwitzen und wird am Boden feucht und weich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot/Brötchen: Kastenweißbrot mit Zwiebeln und Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot/Brötchen: Kastenweißbrot mit Zwiebeln und Speck“