Weihnachtliches Stollen-Früchtebrot mit Kokos und Marzipan

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Hefeteig:
Weizenmehl 500 g
Hefe frisch 1 Würfel
Zucker 100 g
Milch warm 125 ml
Ei 1
Kokosflocken 100 g
Butter weich 150 g
Zimt 1 TL
Nelkenpulver 1 Messerspitze
Für die Füllung:
Mandeln gemahlen 50 g
Haselnüsse gemahlen 70 g
Kokosflocken 40 g
Trockenpflaumen 10
Cranberries getrocknet 2 EL
Aprikosen getrocknet 8
Marzipan 100 g
Orangensaft 50 ml
Sahne 50 ml
Zimt 1 Teelöffel (gestrichen)
natürliches Orangenaroma 2 TL
außerdem:
Butter flüssig 80 g
Kokosflocken 100 g
Puderzucker 3 EL
etwas Mehl zum Ausrollen etwas

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Rührschüssel geben und eine Mulde eindrücken. Hefe zerbröckeln und zusammen mit 2 EL warmer Milch anrühren. In die Mulde im Mehl gießen, mit etwas Mehl vermischen und 10 Minuten gehen lassen.

2.In der Zwischenzeit für die Füllung Trockenfrüchte fein hacken. Mit den gemahlenen Mandeln, Haselnüssen, Kokosflocken, Marzipan, Orangensaft, Sahne, Zimt und Orangenaroma zu einer glatten Masse verarbeiten. Abgedeckt beiseite stellen.

3.Die restliche Milch, Zucker, Ei, Kokosflocken, Butter, Zimt und Nelkenpulver zu dem Mehl geben und einen glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 1 bis 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis sich die Teigmenge nahezu verdoppelt hat.

4.Den Hefeteig noch einmal durchkneten und auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Quadrat ausrollen Die Füllung darauf gleichmäßig verteilen und glatt streichen, den Teig dann aufrollen. Die Ränder gut andrücken und glätten, die Enden etwas formen und auch glatt streichen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Abgedeckt an einem warmen Ort noch einmal 15 Minuten gehen lassen.

5.Ofen auf 190 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Die restlichen 100 g Kokosflocken in einer Pfanne ohne Öl anrösten und auskühlen lassen.

6.Eine Schale mit warmem Wasser auf den Boden des Backofens stellen (sorgt für eine schöne Kruste). Das Stollenbrot auf mittlerer Schiene ca. 40-45 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und sofort mit der flüssigen Butter rundherum bestreichen. Mit den gerösteten Kokosflocken und Puderzucker bestreuen und abkühlen lassen.

7.Schmeckt lecker zum Kaffee, für mich pur, für meinen Mann mit etwas Butter darauf :-). Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtliches Stollen-Früchtebrot mit Kokos und Marzipan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtliches Stollen-Früchtebrot mit Kokos und Marzipan“