STREUSELTALER mit Kirschen

1 Std mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Weizenmehl 300 g
Milch 130 g
Hefe 20 g
weiche Butter 50 g
Zucker 40 g
Vanillezucker 1 Pck.
Eigelb 1 Stück
Salz 1 Pise
abgeriebene Zitronenschale 0,5 TL
kalte Butter 130 g
Zucker 100 g
Weizenmehl 200 g
Zimt 0,5 TL
Vanillezucker 1 Pck.
Puderzucker 100 g
Zitronensaft 1 EL
Sauerkirschen 1 Glas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine tiefe Mulde formen, Milch lauwarm erwärmen, Zucker einrühren, Hefe zerbröckeln und dazugeben, umrühren und auflösen. Hefemilch in die Mulde gießen. Mit einem EL Mehl vom Rand verrühren und den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen. Dann übrige Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2.Streusel: 130 g kalte Butter, 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 200 g Weizenmehl, 0,5 TL Zimt. Alle Zutaten verkneten und Streusel herstellen, kalt stellen. Kirschen abtropfen lassen.

3.Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Kreise ausstechen, so groß wie man die Taler halt haben will. Dann die Kirschen auf den Teilchen verteilen und die Streusel darüber geben.

4.Backbleche mit Backpapier auslegen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen. Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und die Taler damit bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „STREUSELTALER mit Kirschen“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„STREUSELTALER mit Kirschen“