Kirschkuchen mit Rahmguss

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 250 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 25 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Ei 1
Milch lauwarm 100 ml
Margarine oder Butter zerlassen, abgekühlt 50 gr.
Sauerkirschen 740 gr.
Crème fraîche 500 gr.
Eier 3
Zucker 25 gr.
abgeriebene Zitronenschale unbehandelt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
656 (157)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
26,0 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

1.Einen Hefeteig herstellen aus dem Mehl, Hefe, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei, der Milch und der zerlassenen Margarine (Butter). Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Den Teig auf der Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Vor dem Teig einen mehrfach umgeknickten Streifen Alufolie legen.

2.Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Nochmals lange an einem warmen Ort gehen lassen. Crème fraîche mit den Eiern, dem Zucker und etwas abgeriebener Zitronenschale verrühren, auf den Kirschen verteilen. Im vorgeheiztem Backofen bei 170° - 200° (Umluft nicht vorgeheizt 160° - 170°) ca. 25 - 30 Minuten backen.

3.Tipp: Anstelle der Sauerkirschen kann man auch Stachelbeeren oder Aprikosen verwenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschkuchen mit Rahmguss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschkuchen mit Rahmguss“