Rindergulasch mit Knödel

Rezept: Rindergulasch mit Knödel
4
02:30
3
1010
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Zwiebeln
40 g
Butterschmalz
800 g
Rindergulasch
2 EL
Tomatenmakr
2 EL
Paprikapulver edelsüß
1 L
Fleischbrühe, Brühwürfel
1 TL
Majoran
2 Zehen
Knoblauch
2 EL
Frisch gehackte Petersilie
2 Pck.
Miniknödel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
10,3 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
7,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindergulasch mit Knödel

Gemüsepfanne mit Miniknödeln
Knödel auf Rotkohl mit Kasseler

ZUBEREITUNG
Rindergulasch mit Knödel

1
Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2
Die Zwiebeln schälen und fein Hacken. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Die Fleischwürfel waschen, trocken tupfen und zu den Zwiebeln geben. Alles kräftig anbraten. Das Tomtatenmark hinzufügen und mit braten. Zum schluß mit dem Paprikapulver bestäuben. Alles in eine Auflaufform geben.
3
1L Wasser erhitzen und die Fleischbrühe anrühren. Den Majoran hinzufügen und alles über das Fleisch, mit in die Auflaufform geben.
4
Das Gulasch ohne Deckel im Ofen1,5 Std. schmoren lassen. Jetzt die Geschälten und zerdrückten Knoblauchzehen zum Gulasch geben und weitere 30Min. schmoren lassen.
5
Während der letzten 30Min. Schmorzeit Wasser in einem Topf erhitzen und die Knödel nach Packungsanleitung kochen.
6
Wer mag kann an dieser Stelle noch 1 Dose Gemüse wie z.B. Erbsen/Möhren oder ähnliches zubereiten.
7
Beim anrichten mit der Frisch gehackten Petersilie servieren.

KOMMENTARE
Rindergulasch mit Knödel

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
einfach mal legger...flinke☆☆☆☆☆ rüber reiche
Benutzerbild von Miba
   Miba
Sehr lecker !! :-) lg Michaela
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Mmmmmhhhh....... sieht das köstlich aus, das ist was für mich ! Dafür gibts 5 ***** mit LG, Gabi

Um das Rezept "Rindergulasch mit Knödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung