Kürbis-Möhren-Suppe

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbis Hokaido 200 Gramm
Möhren 2 Stück
Kartoffel geschält frisch 1 Stück
rote Zwiebel 1 Stück
Gemüsebrühe 700 ml
Koreander 10 Stiele
Kürbiskernöl 4 Eßl.
Öl 2 Eßl.
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Kürbis, Möhren und die Kartoffel vierteln, schälen und in würfel schneiden. Ebenso die Zwiebel.

2.Alles zusammen mit 2 Eßl. Öl in einem Topf anbraten und etwas schmoren lassen.

3.Die Gemüsebrühe zugeben und 20-25 Min. Köcheln lassen. Pürrieren bis eine sämige Konsistens entsteht.

4.Korianderblätter von den Stielen zupfen, waschen und kleinschneiden. Mit 4 Eßl. Kürbiskernöl und etwas Salz pürrieren.

5.Die Suppe mit dem Koriander-Kürbiskern-Öl verziehren. Eventuell nachsalzen, vorher abschmecken, da das Öl schon sehr kräftig gewürzt ist.

6.Ich wünsche guten Apetitt.

7.Diese Suppe ist Mengenmäßig als Vorspeise gedacht. Als Hauptgericht die Zutaten inkl. Gemüsebrühe verdoppeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Möhren-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Möhren-Suppe“