Kürbiscremesuppe mit gebackener Kürbiseinlage

1 Std 30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kürbis 2 kg
Kartoffeln 1 kg
Möhren 500 gr
Zwiebeln 2
Butter 2 EL
Gemüsebrühe 2 Liter
Sahne 1 Becher
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kürbiskernöl etwas
Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
167 (40)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
1,7 g

Zubereitung

1.Gemüsebrühe nach eigenem Rezept kochen :) da jeder seine Gemüsebrühe anders macht ;) Wer will kann auch Instantbrühe nehmen, Selbstgekochte schmeckt aber um Längen besser. Ich friere mir immer welche ein, dann hat man einen Vorrat und muß nicht jedes Mal eine Stunde lang Brühe kochen :)

2.Den Kürbis in Spalten schneiden, schälen und entkernen. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Ca 300 Gramm von dem Kürbis separat stellen!!

3.Zwiebeln, Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden

4.Die 2 EL Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die Brühe hinzufügen und aufkochen lassen

5.Den Kürbis, die Möhren und die Kartoffeln zugeben und für 45 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

6.Die 300 Gramm separaten Kürbsiwürfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Speiseöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 200 Grad im Ofen für 25 Minuten backen. Dies ist die Einlage für die Suppe

7.Wenn die Suppe fertig gekocht ist, vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab durchpürieren und den Becher Sahne hinzugeben. Nach gewünschtem Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken

8.Die heiße Suppe auf einen Teller geben und die Einlage darin platzieren. Mit Petersilie bestreuen und ein wenig !! Kürbiskernöl über die Suppe geben. Wer mag kann auch ein paar Kürbiskerne dazu geben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiscremesuppe mit gebackener Kürbiseinlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiscremesuppe mit gebackener Kürbiseinlage“