Kürbiscreme-Suppe vom Butternut-Kürbis

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbisfleisch, das entspricht einem Kürbis von ca. 1.700 gr. Gewicht 1000 gr.
Butter 40 gr.
Zwiebeln gewürfelt 2 mittelgrosse
Tomaten, gehäutet und gewürfelt 4
Brühe gekörnt 1,5 Liter
Salz und Pfeffer etwas
Cayennepfeffer 1 Prise
Speisestärke 5 EL (gestrichen)
Sahne 30% Fett 6 EL
Croûtons etwas
Crema con Aceto Balsamico di Modena etwas

Zubereitung

1.Der Geschmack des Butternut-Kürbis ist leicht bis sehr süß, das Fleisch ist weich und im Allgemeinen nicht faserig. Den Kürbis kann man schälen, muss man nicht man kann die Schale mitkochen. Den Kürbis halbieren, entkernen und auf Würfel schneiden. In einem großen Topf die Butter auslassen und die Kürbiswürfel hinzufügen. Die Zwiebeln würfeln, die Tomaten enthäuten und würfeln. Beides zu dem Kürbis in den Topf geben und bei mittlerer Hitze schmoren lassen bis die Zwiebelwürfel glasig sind.

2.Mit Salz, Pfeffer und einer kleinen Prise Cayennepfeffer würzen und mit der Brühe auffüllen. Die Suppe so bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist (testen). Dann das Fruchtfleisch pürieren.

3.Die Suppe jetzt mit kalt angerührter Speisestärke etwas binden und die Sahne hinzugeben.

4.Die Suppe nochmals gut aufkochen lassen, dann in Suppentassen geben und mit Croûtons und etwas Crema con Aceto di Modena garnieren. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiscreme-Suppe vom Butternut-Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiscreme-Suppe vom Butternut-Kürbis“