Lebkuchenwaffeln

20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mit dem Waffeleisen ausbacken:
Teig "Pfefferkuchen - Plätzchen mit Buchweizen", s. mein KB 500 g
Sonnenblumenöl 10 EL
Puderzucker 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3236 (773)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
23,0 g
Fett
76,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Den Pfefferkuchenteig 3 TAGE zuvor anmischen und je 1 x pro Tag durchkneten und mit etwas Sonnenblumenöl einölen und kühl einlagern mithilfe einer Kunststoffschüssel und einem Abdecktuch.

Teigwaffeln mit dem Waffeleisen herstellen:

2.Den Teig in meherere Kugeln trennen und auskneten, zum Backen je davon einen flachen Fladen ausformen und mit dem eingeölten Waffeleisen dann zusammenpressen, ca. 3 Minuten, bis sich eine feste Konsistenz abzeichnet und die Waffel fertig ist. Das Waffelstück herausnehmen und auf einem kalten Teller auskühlen lassen. Alle Teigkugeln mit dem selben Verfahren soweit ausbacken.

Waffelstücke:

3.Die überstehenden Teigränder nun abschneiden [formecht] und mit dem Puderzucker bestäuben. Die gebackenen Teilchen können als als dunkle Waffelbeilage für Eisportionen und Desserts verwendet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchenwaffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchenwaffeln“