Pflaumenkuchen

45 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Ei 1
Butter 100 Gramm
Puderzucker 3 Esslöffel
Mehl 200 Gramm
Marzipan Rohmasse 70 Gramm
Zimt 1 Esslöffel
Mandeln gemahlen 2 Esslöffel
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Amaretto 2 Centiliter
Pflaumen frisch 500 Gramm
Aprikosenkonfitüre 50 Gramm
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Ei mit Butter, Puderzucker und Mehl verkneten. In Frischhaltefolie einpacken und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Teig auf etwas Mehl ausrollen und in eine Kuchenform legen, kleinen Rand hochziehen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

2.Marzipan mit Zimt, Mandeln, Semmelbrösel und Amaretto verkneten. Auf etwas Mehl ausrollen und auf den Teigboden legen. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und vierteln. Auf den Boden verteilen. Im Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen.

3.Aprikosenkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Pflaumen damit bestreichen und den Kuchen noch 5 Minuten weiter backen. Abkühlen lassen. Aus der Form auf eine Tortenplatte geben. Den Teigrand mit Puderzucker bestreuen. Mit Schlagsahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen“