Pflaumenkuchen ...

45 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Ei 1
Butter 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
Citro - Back 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Mehl 250 Gramm
Pflaumen frisch 400 Gramm
Löffelbiskuits 4
Marzipan Rohmasse 20 Gramm
Zimtpulver etwas
Heidelbeerkonfitüre 2 Esslöffel
Hagelzucker etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1163 (278)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
38,3 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.Ei mit Butter, Zucker, Zitronenaroma und Salz verrühren. Mehl darübersieben und zu einem Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

2.Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz "überfahren", fein zerbröseln, meinte ich ;-).

3.Teig auf wenig Mehl ausrollen, in die Form legen, dabei einen Rand hochziehen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die zerbröselten Löffelbiskuits auf den Boden verteilen. Marzipan darüber raspeln. Pflaumen kreisförmig darauf legen. Zimt darüber streuen. Konfitüre erwärmen.

4.Im Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit der Konfitüre bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. Den Rand mit Puderzucker bestäuben. Mit oder ohne Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen ...“