Pflaumenkuchen

1 Std 50 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Teig
Mehl 200 Gramm
Zucker 2 EL
Salz 1 Prise
Butter eiskalt 125 Gramm
Für die Sreusel
Butter 50 Gramm
Zucker 50 Gramm
Mehl 50 Gramm
Mandeln gemahlen 50 Gramm
Für den Belag
Pflaumen 1,5 Kilogramm
Eiweiß 2
Zucker 4 EL
Zimt 1 TL
Mandeln gemahlen 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
23,9 g
Fett
10,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
4 Std 20 Min

Für den Teig

1.Mehl - Zucker - Salz - kalte Butter in Stückchen und Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen

Für die Streusel

2.Butter in Stückchen - Zucker - Mehl und Mandeln mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Kalt stellen

Für den Belag

3.Pflaumen waschen - halbieren - entsteinen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen - Zimt und Mandeln unterheben

4.Teig ausrollen - in eine, gefettete mit Semmelbrösel ausgestreute, Springform geben. Den Rand der Form bis zur Hälfte mit Teig auslegen. Mandelcreme darauf verteilen. Auf die Creme die Plaumen dachziegelartig verteilen. Mit den Streuseln bestreuen

5.Bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 50 Minuten backen

6.Schmeckt natürlich auch mit Zwetschgen :-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen“