Weihnachts-Husarenhütchen

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter weich 150 gr.
Zucker braun 75 gr.
Vanille 1 Päckchen
Eigelbe, frische 3 Stck.
Mehl 125 gr.
Kardamom gemahlen 1 Prise
Haferflocken, zarte 75 gr.
Kirschkonfitüre 100 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eigelbe cremig rühren. Das Mehl mit dem Kardamom und die Haferflocken dazu geben. Sehr gründlich rühren. Daraus 2 Rollen zu je 4 cm. Durchmesser formen und mindestens 30 Minuten kaltstellen.

2.Die Konfitüre gut erwärmen und durch ein Sieb streichen. Den Backofen auf 180 Grad vorwärmen.

3.Die Teigrollen in ca. 1 cm dicke scheiben schneiden und zu Kugeln formen. Diese auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Mit einem Kochlöffelstiel eine Vertiefung in der Mitte jeder Kugel drücken. Im vorgeheizten Backofen ca. 13 Minuten backen.

4.Das Blech herausnehmen, die Konfitüre in die Vertiefungen füllen und vollständig auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachts-Husarenhütchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachts-Husarenhütchen“