Fusilli mit Gorgonzolasauce

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
mittelgroße Schalotten, in Würfel geschnitten 4
bzw. 1 Becher Crème Fraiche 200 g
bzw. 1/2 Becher Saure Sahne 100 g
Gorgonzola, gut durchgereift 150 g
frisch gehackte Petersilie 3 EL
Weißwein - aromtische Sorten wie Frascati Superiore o..ä. 200 ml
Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Gesalzenes Wasser für die Fusilli aufsetzen. Die Schalotten fein würfeln und in Butter langsam glasig schwitzen

2.Parallel dazu die Saure Sahne mit der Crème Fraiche und dem grob zerkleinertem Gorgonzola in einem Mixbecher gut verrühren., danach mit dem Küchenmixer auf höchstens mittlerer Stufe feiner verrühren, ca. 1 Minute lang, nur soweit, um den Käse nicht völlig zu zerkleinern. Es sollten deutliche, kleine Stückchen bleiben. Nun alles mit dem Cayenne- und dem schwarzem Pfeffer würzen und mit direkt hinein geriebeneer Muskatnuss abschmecken. alles gut per Hand verrühren. Zum Schluß noch per Hand einen Schuß von dem Weißwein unterrühren.

3.Die glasig geschwitzten Schalotten mit einem guten Schuß Weißwein ablöschen und diesen ein wenig einkochen lassen. Nun die Saucenmischung nach und nach in die Schalotten einrühren und das ganze für ein oder zwei Minuten noch einmal kurz und kräftig aufkochen lassen, dabei immer wieder alles gut miteinander verrühren, damit die Saucenmischung sich gut einbindet.

4.Nun die Pasta abgießen und ein wenig mit Butter durchrühren, damit es keine klebrige Klumpenbildung gibt. Alles bitte sofort heiß servieren und zum Essen rufen, guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fusilli mit Gorgonzolasauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fusilli mit Gorgonzolasauce“