Lachstatar auf kleinen lauwarmen Rösti

20 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für das Tatar
Lachs frisch 150 gr.
Schalotte frisch 1 Stk.
Kleine Gewürzgurke Sauerkonserve. abgetropft 1 Stk.
Rapsöl 1 EL
Limettensaft etwas
Salz,Pfeffer, etwas
Senfschaum
Schalotte frisch 0,5 Stk.
Butter 1 TL
Mehl 1 TL
Senf scharf 2 TL
Milch 100 gr.
Weißwein 100 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Für die Rösti
Kartoffeln 2 Stk.
Schalotte frisch 0,5 Stk.
Salz, Pfeffer,Muskatnuss etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
741 (177)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
12,7 g

Zubereitung

Tatar

Senfschaum

1.Lachs mit einem scharfen Messer schneiden , nicht in den Mixer oder durch den Wolf jagen. Schalotte und kleine Gurke in feine Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben, und Salz,Pfeffer,Öl sowie Limettensaft dazu geben. Das Tatar durchrühren und gleich kalt stellen.

2.Gehackte Schalotte mit Butter andünsten aber ohne Farbe, Mehl dazu geben und leicht schwitzen lassen, dann mit Weißwein aufgießen und alles glattrühren. Den Senf dazu geben, und nach ca. 3min, die Milch angießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, vielleicht noch mit etwas weißwein verdünnen, und zur Seite stellen.

Rösti

3.Kartoffeln grob reiben , die Schalotte dazu geben, mit Salz,Pfeffer und Muskatnuss würzen, alles vermischen, ausdrücken und in einer Pfanne gleich braten. Auf Küchenkrepp legen und etwas abkühlen lassen.

Anrichten

4.Das Tatar abschmecken und nachwürzen, die Soße sollte nur lauwarm sein und mit dem Pürierstab aufschäumen & abschmecken. Rösti auf die Teller legen, einen Ring darauf setzen und das Tatar einfüllen. In die Mitte etwas Soße geben , und servieren. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstatar auf kleinen lauwarmen Rösti“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstatar auf kleinen lauwarmen Rösti“