Hauptgericht: Aubergine / Melanzane mit Blutwurst, überbacken.

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Aubergine 1
Blutwurst 125 g
Knoblauchzehen 2
Zwiebel, rot 1 mittlere
Emmentaler 50 g
Tomate 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Thymian, trocken etwas

Zubereitung

1.Die Aubergine waschen und der Länge nach halbieren und das Innere aushöhlen. ( Wird am nächsten Tag verwendet )

2.Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln und die Aubergine hineinlegen.

3.Die Auberginenhälften mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Knoblauch in Scheiben schneiden und hinein streuen.

4.Blutwurst in Scheiben schneiden und die Aubergine damit belegen. Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden und über die Wurst legen.

5.Tomate in Scheiben schneiden und auf die Zwiebelringe legen. Tomate salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Käse darüber raspeln.

6.Ofen auf 200°C vorheizen und die Auflaufform auf die mittlere Schiene geben und ca. 30 Min. zugedeckt, dann noch 10 Minuten aufgedeckt überbacken.

7.Dazu paßt frisches Baguette oder Ciabatta.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht: Aubergine / Melanzane mit Blutwurst, überbacken.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht: Aubergine / Melanzane mit Blutwurst, überbacken.“