Salzgurken allla Anett

Rezept: Salzgurken allla Anett
5
1
8757
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2,5 Kg
kleine Einlegegurken
1 Kkleines Bund
Dill frisch
100 Gramm
Salz
8 Stück
Würfelzucker
1 große
Zwiebel
4 Zehen
Knoblauch
4
Lorbeerblatt
0,5 Päckchen
Gurkengewürz
4 EL
Essig weiß
3 Scheiben
Meerrettich frisch
5 mittelgroße
Weinblätter
2 Liter
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
4 (1)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Salzgurken allla Anett

ZUBEREITUNG
Salzgurken allla Anett

1
Gurken zuerst in reichlich kaltem Wasser waschen, dabei vielleicht eine Handbürste zu Hilfe nehmen, um die Erdreste auch aus den kleinen Vertiefungen der Gurken, heraus zu bekommen. In eine große Schüssel die Gurken einlegen und erneut mit kaltem Wasser ganz bedecken und 3 Stunden stehen lassen.
2
In der Zwischenzeit, Wasser mit dem Salz, Zucker und dem Essig aufkochen und abkühlen.
3
Die Enden der Gurken abschneiden und in ein großen Glas schichten. Zwischen den einzelnen Gurkenschichten, geviertelte Zwiebeln,Knoblauchzehen, Lorbeerblätter, Meerrettich, Gurkengewürz und die Weinblätter schichten.
4
Mit der Salz- Essiglösung begießen und nach dem Auskühlen in den Kühlschrank stellen. So halten sich die Gurken bis zu 21 Tagen. Je länger sie stehen, werden aus den Salzgurken - Saure Gurken.

KOMMENTARE
Salzgurken allla Anett

Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Für mich sind das keine Salzgurken. Eigentlich müßtest Du sie "Gewürzgurken" nennen.

Um das Rezept "Salzgurken allla Anett" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung