Best of the Rest - Resteverwertung vom Lammtöpfle mit Putenmedaillons und Gnocchi

45 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Gemüsepfanne vom Vortag 300 Gramm
Tomaten geschält 1 Dose
Gnocchi 250 Gramm
Zwiebel gewürfelt 0,5 Stück
Putenmedaillons 5 Stück
Chilisalz 1 Prise
Kräuterpfeffer 1 Prise
Kräutermischung italienisch 1 Prise
Chilipaste 1 EL
Putenbrust 250 Gramm
Sonnenblumenöl 1 Schuss

Zubereitung

Die gut Pute

1.Ich habe noch Gemüse-Reste vom Vortag von meinem Lammtöpfle übrig und Gnocchis. Daraus will sich schnell etwas zaubern da ich heut den wahrscheinlich letzten Sommertag im August lange am See verbracht habe. Zunächst wasche ich und trockne ich die Putenmedaillons ab. Ich brate sie im Öl kräftig von beiden Seiten an. . Ich heize das Backrohr auf 150 Grad vor.

Das süße Gemüse

2.Ich habe leider keine passierten Tomaten daheim. Ich öffne die Dose geschälte Tomaten und schütte sie in meinen Reißwolf, Gemüsezerkleinerer. Ein paarmal an der Reißleine gezogen und ich habe passierte Tomaten. Ich schütte sie in den Katentopf. Vermische sie mit dem Gemüse würze und kräuter alles. Jetzt die Medaillons unterheben, Den Deckel drauf und ab ins Rohr für 30 Minuten.

Die Gnocchi gebraten die Zarten

3.Im restlichen Öl brate ich die gewürfelte Zwiebel an. Als sie leicht gebräunt sind kippe ich die restlichen Gnocchi in die Pfanne und brate sie mit Schwenken gleichmäßig an. Ich würze sie und kräutere sie nach Belieben. ca. 8 Minuten Finito. Die Gnocchi mit den Zwiebeln auf den Teller, Putenmedaillons und Gemüse dazu. Es war sehr lecker. Buon Apetito

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Best of the Rest - Resteverwertung vom Lammtöpfle mit Putenmedaillons und Gnocchi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Best of the Rest - Resteverwertung vom Lammtöpfle mit Putenmedaillons und Gnocchi“